Vorbereitung theoretische Zwischenprüfung

In diesem einwöchigen Kurs werden die Lehrinhalte in kompakter Art und Weise wiederholt und vertieft.

  • Inhalte

    • Druckverfahren (Hochdruck/ Tiefdruck/ Siebdruck/ Digitaldruck/ Wirkprinzip/ Merkmale/ Einsatzgebiete)
    • Wirkprinzip Offsetdruck
    • Maschinentechnik (Baugruppen von Druckmaschinen)
    • Druckformherstellung
    • Ausschießen
    • Auftragsvorbereitung
    • Druckfarbe (Bestandteile/ Herstellung/ Trocknungsarten/ Echtheiten und Eigenschaften)
    • Densitometrie/ Qualitätssicherung (Messtechnik/ Kontrollstreifen/ ProzessStandard Offsetdruck)
    • Gestaltungsgrundlagen/ Typografie
    • Papierherstellung / Papierprüfung (Rohstoffe/ Herstellung)
    • Papiereigenschaften (Bedruckbarkeit/ Verdruckbarkeit)
    • Nutzenberechnung/ Volumenberechnung
    • Fachrechnen (Farbverbrauch/ Maschinenleistung/ Lohnberechnung
    • Datenhandling
    • Prozesse und Arbeitsfluss in der digitalen Vorstufe
    • Geräte der Druckvorstufe
    • Übersicht über die Programme in der Druckvorstufe
    • Verarbeiten von Bildinformationen von der Digitalisierung (Scanner) bis zur Wiederaufzeichnung (Belichter)
    • Datenformate
    • Weiterverarbeitung
    • Test und Auswertung prüfungsnaher Aufgaben
  • Lehrgangsziel

    In diesem einwöchigen Kurs werden die Lehrinhalte in kompakter Art und Weise wiederholt und vertieft.

  • Zielgruppe/Voraussetzungen

    Auszubildende die sich auf die Zwischenprüfung vorbereiten.

  • Ausstattung

    • Adobe Software CS6 und CC / Affinity / Corel / Enfocus Pitstop
    • MAN Roland 202 und 201 Offsetdruckmaschinen
    • Digitaldrucksysteme Epson Tintenstrahl + OKI Laserdruck
    • GMG und EFI Colormanagementtools / Epson 4900 Proofdrucker
    • Techkon DENS / Techkon SpektroDens / Techkon SpectroPlate
    • Xrite I1 Pro mit I1iO Messtisch
    • Planschneider / Mimaki-Plotter / Normlichtbox
    • Heidelberg Suprasetter CTP-Belichter und Heidelberg Signa Station Ausschießsoftware
  • Dauer

    1 Woche jeweils 08.00 – 15.00 Uhr

  • Preis

    • 360€ / Woche und Teilnehmer (bei min. 10 gebuchten Modulwochen)
    • 390€ / Woche und Teilnehmer (bei min. 5 gebuchten Modulwochen)
    • 420€ / Woche und Teilnehmer (ab 1 gebuchten Modulwoche)