Vorbereitung theoretische Abschlussprüfung

Der Teilnehmer wird an Hand prüfungsähnlicher Aufgaben in die Lage versetzt, diese Aufgaben zu analysieren und fachgerecht zu beantworten.

  • Inhalte

    Themen lt. Schwerpunkten des ZFA Medien, z.B.:

    • Bildbearbeitung,
    • Bilddigitalisierun
    • Grundlagen, Vorlagenarten und Einschätzung, Tonwertaufbau, Tonwertkorrekturen
    • Datenvorbereitung für den Druck
    • Bildgröße, Bildauflösung, Datenmengen, Separationsarten
    • Ausgabe
    • Rasterungsverfahren, Rasterung, RIP
    • Farbmetrik
    • Farbtheorie, Farbsysteme
    • Colormanagement und Proofing
    • Aufgaben von CMS, Profilerstellung, Proofarten
    • DFH und Ausschießen
    • Datenhandling
    • Speichermedien, Dateiformate, Schriften und Schriftenprobleme, PDF
    • Technologie, Datenprüfung
    • Typografie und Gestaltung
    • Anwendung von Schriften, Schriftparameter, Gestaltungsraster, Vorüberlegungen
    • Farbgestaltung, Medienbedingte Konzeption
    • Grafik und Layout
    • Überdrucken/Überfüllen, Vektordaten/Pixeldaten
    • Digitalmedien/Nonprint
    • Satzberechnungen, Kostenrechnung
  • Lehrgangsziel

    Der Teilnehmer wird an Hand prüfungsähnlicher Aufgaben in die Lage versetzt, diese Aufgaben zu analysieren und fachgerecht zu beantworten.

  • Zielgruppe/Voraussetzungen

    Lehrlinge Mediengestalter 3. Lehrjahr, die sich auf die theoretische Abschlussprüfung vorbereiten möchten

  • Ausstattung

    • Adobe Software CS6 und CC / Affinity / Corel / Enfocus Pitstop
    • MAN Roland 202 und 201 Offsetdruckmaschinen
    • Digitaldrucksysteme Epson Tintenstrahl + OKI Laserdruck
    • GMG und EFI Colormanagementtools / Epson 4900 Proofdrucker
    • Techkon DENS / Techkon SpektroDens / Techkon SpectroPlate
    • Xrite I1 Pro mit I1iO Messtisch
    • Planschneider / Mimaki-Plotter / Normlichtbox
    • Heidelberg Suprasetter CTP-Belichter und Heidelberg Signa Station Ausschießsoftware
  • Dauer

    1 Woche jeweils 08.00 – 15.00 Uhr

  • Preis

    • 360€ / Woche und Teilnehmer (bei min. 10 gebuchten Modulwochen)
    • 390€ / Woche und Teilnehmer (bei min. 5 gebuchten Modulwochen)
    • 420€ / Woche und Teilnehmer (ab 1 gebuchten Modulwoche)