Vorbereitung praktische Abschlussprüfung

Die Teilnehmer erhalten Sicherheit im Umgang mit den gestellten Anforderungen und der Umsetzung der Prüfung im Unternehmen.

  • Lehrgangsziel

    Die Teilnehmer erhalten Sicherheit im Umgang mit den gestellten Anforderungen und der Umsetzung der Prüfung im Unternehmen.

  • Zielgruppe/Voraussetzungen

    Auszubildende Medientechnologe Druck, die sich auf die praktische Abschlussprüfung vorbereiten.

  • Dauer

    3 Tage, 8.00 Uhr – 15.00 Uhr

  • Inhalte

    Die Teilnehmer der praktischen Prüfungsvorbereitung stellen ein prüfungstypisches Druckprodukt unter Prüfungsbedingungen her.

    Im Mittelpunkt steht die densitometrische und spektrale Auswertung nach prüfungsrelevanten Vorgaben. Das konforme Anwenden der Prüfungsformulare wird trainiert.

  • Preis

    • 360€ / Woche und Teilnehmer (bei min. 10 gebuchten Modulwochen)
    • 390€ / Woche und Teilnehmer (bei min. 5 gebuchten Modulwochen)
    • 420€ / Woche und Teilnehmer (ab 1 gebuchten Modulwoche)
  • Ausstattung

    • Adobe Software CS6 und CC / Affinity / Corel / Enfocus Pitstop
    • MAN Roland 202 und 201 Offsetdruckmaschinen
    • Digitaldrucksysteme Epson Tintenstrahl + OKI Laserdruck
    • GMG und EFI Colormanagementtools / Epson 4900 Proofdrucker
    • Techkon DENS / Techkon SpektroDens / Techkon SpectroPlate
    • Xrite I1 Pro mit I1iO Messtisch
    • Planschneider / Mimaki-Plotter / Normlichtbox
    • Heidelberg Suprasetter CTP-Belichter und Heidelberg Signa Station Ausschießsoftware