Prüfungsvorbereitung Fachrechnen Zwischenprüfung

Die Teilnehmer üben an Hand prüfungsähnlicher Aufgaben fachbezogenes Rechnen.

  • Lehrgangsziel

    Die Teilnehmer üben an Hand prüfungsähnlicher Aufgaben fachbezogenes Rechnen.

  • Zielgruppe/Voraussetzungen

    Auszubildende im Bereich Medien, die sich auf die theoretische Zwischenprüfung vorbereiten.

  • Dauer

    5 Tage, 8.00 Uhr – 15.00 Uhr

  • Inhalte

    Es werden fachliche Kenntnisse und rechnerische Methoden vermiitelt, die zum Verständnis und zur Lösung fachbezogener Rechenaufgaben erforderlich sind.

    • Grundlagen Rechenarten
    • Typografie-/Layout-/Satzberechnungen
    • Bilddaten/Auflösung/Video- und Audiodatenberechnungen
    • Datenübertragung
    • Nutzenberechnungen/Ausschießen
    • Papiergewicht/-volumen/-dicke
    • Farbberechnung
    • Messen und Prüfen – Densitometrie, Delta E
    • Maschinenleistung/Druckzeit
    • Lohnrechnung
    • Grundlage Druckkosten/Platzkosten
  • Preis

    • 360€ / Woche und Teilnehmer (bei min. 10 gebuchten Modulwochen)
    • 390€ / Woche und Teilnehmer (bei min. 5 gebuchten Modulwochen)
    • 420€ / Woche und Teilnehmer (ab 1 gebuchten Modulwoche)
  • Ausstattung

    • Adobe Software CS6 und CC / Affinity / Corel / Enfocus Pitstop
    • MAN Roland 202 und 201 Offsetdruckmaschinen
    • Digitaldrucksysteme Epson Tintenstrahl + OKI Laserdruck
    • GMG und EFI Colormanagementtools / Epson 4900 Proofdrucker
    • Techkon DENS / Techkon SpektroDens / Techkon SpectroPlate
    • Xrite I1 Pro mit I1iO Messtisch
    • Planschneider / Mimaki-Plotter / Normlichtbox
    • Heidelberg Suprasetter CTP-Belichter und Heidelberg Signa Station Ausschießsoftware