Maschinentechnik und Instandhaltung

Aufbau, Funktionsweise und Pflege von Baugruppen und Maschinensystemen

  • Lehrgangsziel

    Grundaufbau und Funktionsweise verschiedener Baugruppen und Systeme, mit dem Ziel den Maschinensupport oder die Instandhaltung spezifisch in der Fehlersuche und Wartung zu unterstützen.

  • Zielgruppe/Voraussetzungen

    Medientechnologe/in Druck, Druckverarbeitung und Siebdruck, Anlagenführer/in

    • Modul 1 – Grundlagen für Einsteiger
    • Modul 2 – Aufbaukurs für Profis
  • Inhalte

    Modul 1

    • Baugruppen unterscheiden und grundsätzlicher Aufbau in Theorie und Praxis
    • Bemaßung einfacher Bauteile mit Hilfe verschiedener Messgeräte
    • Grundlagen des technischer Zeichnens (einfache Zeichnung nach DIN)
    • Lesen einfacher technischer Zeichnungen
    • Fehlereingrenzung und Defekterkennung über die menschlichen Sinne
    • grundlegende Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen
    • einfache Fehlerbeschreibungen in Wort und Text

    Modul 2:

    • spezielle Baugruppen/Kombination in Maschinensystemen
    • Lesen eines Schaltplanes
    • Aufbau von Rechnergestützten Systemen
    • Funktionsweise einzelner Sicherheitseinrichtungen an Maschinen
    • Unterscheidung, Aufbau und Anwendung verschiedener Sensoren
    • Materialkunde in Maschinensystemen und daraus resultierende Anwendungsspezifikationen
    • Fehleranalyse mit einfacher Messtechnik
    • Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen und deren Intervalle
    • Dokumentation und Fehlerbeschreibung in Wort und Text

  • Ausstattung

    • Adobe Software CS6 und CC / Affinity / Corel / Enfocus Pitstop
    • MAN Roland 202 und 201 Offsetdruckmaschinen
    • Digitaldrucksysteme Epson Tintenstrahl + OKI Laserdruck
    • GMG und EFI Colormanagementtools / Epson 4900 Proofdrucker
    • Techkon DENS / Techkon SpektroDens / Techkon SpectroPlate
    • Xrite I1 Pro mit I1iO Messtisch
    • Planschneider / Mimaki-Plotter / Normlichtbox
    • Heidelberg Suprasetter CTP-Belichter und Heidelberg Signa Station Ausschießsoftware
  • Dauer

    1 Woche jeweils 08.00 – 15.00 Uhr

  • Preis

    • 360€ / Woche und Teilnehmer (bei min. 10 gebuchten Modulwochen)
    • 390€ / Woche und Teilnehmer (bei min. 5 gebuchten Modulwochen)
    • 420€ / Woche und Teilnehmer (ab 1 gebuchten Modulwoche)