Qualitätssicherung durch Farbmessung

Grundlagen der Qualitätssicherung im Druckprozess

  • Lehrgangsziel

    Die Vermittlung wichtiger Voreinstellungen an Druckmaschinen sowie Messmöglichkeiten zur Sicherung der Qualität im Druckprozess stehen im Vordergrund der Schulung.

    Der Teilnehmer lernt Einstellungen für den Druckprozess an Druckmaschinen zu kontrollieren und Fehler im Vorfeld zu vermeiden um damit Prozesssicherheit zu erlangen und Kosten zu reduzieren.

  • Zielgruppe/Voraussetzungen

    Fachkräfte aus dem Druckbereich. Der Lehrgangsteilnehmer kennt den grundlegenden Druckprozess.

  • Ausstattung

    Druckmaschine manroland 202, Spektralfotometer Techkon Spectro Dens, Densitometer Gretag D186, Plattenmessgerät Techkon SpectroPlate, Aufzugsdickenmessgerät, Feuchtmittelprüfgerät

  • Inhalte

    • Kontrolle der Abwicklung in der Druckmaschine
    • Densitometrische / spektrale Farbmessung im Druck
    • Tonwertzunahme und Druckkennlinie
    • Liniarisierung und Kalibrierung
    • Platten- und Druckkontrollstreifen
    • Tonwertspreizung, Farbannahme, Graubalance…
    • Feuchtwassermanagement
  • Dauer

    1 Tag, 9.00 Uhr – 16.00 Uhr