Datenhandling / Datenprüfung / PDF-Technologie

Die Lehrgangsteilnehmer kennen die Anforderungen an digitale Daten für die Druckproduktion.

  • Lehrgangsziel

    Die Lehrgangsteilnehmer kennen die Anforderungen an digitale Daten für die Druckproduktion.

    Sie wissen, wie Daten aufbereitet werden müssen, um Ausgabefehler zu minimieren und die Ausgabequalität sicherzustellen.

  • Zielgruppe/Voraussetzungen

    Lehrlinge in der Erstausbildung. Medientechnische Grundkenntnisse und Grundkenntnisse in den Programmen InDesign/ Photoshop von Vorteil.

    • Level 1 – 1. Lehrjahr
    • Level 2 – 2. Lehrjahr
    • Level 3 – 3. Lehrjahr
  • Inhalte

    • Anforderungen an Bilddaten (Auflösung, Farbraum, Komprimierung, Dateiformat)
    • Anpassung der Bilddaten an die Druckbedingungen mit Hilfe von ICC-Profilen, Profile für Standarddruckprozesse
    • Was ist bei der Lieferung von offenen Dateien (Adobe InDesign, QuarkXpress, …) zu beachten?
    • Grundlagen PDF- und PDF/X- Workflow
    • Richtige Erzeugung von PDF/X- Druckdaten
    • Was ist ein farbverbindlicher Proof?
    • Häufige Fehler bei der Anlieferung digitaler Daten und deren Vermeidung
    • Datenprüfung: Programme, Checklisten, Preflight
    • Datentransport online oder auf Datenträger: Was ist zu beachten?
    • Bessere Kommunikation mit Druckdienstleistern, Datenübergabeprotokoll
  • Ausstattung

    • Mac oder PC mit Adobe CS 6/ PDF-Distiller/ PDF-Reader/ PitStop
  • Dauer

    1 Woche jeweils 08.00 – 15.00 Uhr

  • Preis

    350.-€/Teilnehmer und Woche.
    Bei Ausbildung im Verbund (ab 5 Wochen) gelten die günstigeren
    Verbundpreise-bitte fragen Sie uns an!